Rezeptionsforschung Katalog erschienen

16_GS_Katalog_TitelNach zehn Jahren Bodeninstallation Grabungsstaedte war es an der Zeit die Ergebnisse und Spuren der Rezeption der Grabungsstaedte zu beforschen und in einer Veröffentlichung zusammenzufassen. Nun ist es soweit: Der Katalog Sammeln Jagen Kartografieren Abbilden ist erschienen und unter der ISBN 978-3-00052595-7 im Buchhandel oder direkt bei mail@dagmarschmidt.eu zu bestellen.

DS_GS_2011 Kopie

Forschung startet: Die Grabungsstaedte wird in 2015 beforscht . Es geht dabei jeweils darum, nicht beim bloßen Befund stehen zu bleiben, sondern diese Ergebnisse inhaltlich auszuloten und durchaus frei zu interpretieren. Pflanzen kommen nicht nur vor, sondern signalisieren und vor allem symbolisieren auch etwas. Zurück gelassene Spielsachen haben nicht nur einen Produktindex, sondern waren auch Element einer aus Erwachsenensicht oft schwer vorstellbaren kindlichen Erlebniswelt. Verbale Einschätzungen eines Kunstwerks wie der Grabungsstaedte sollen eben nicht nur nach positiv oder negativ rein statistisch ausgewertet sein, sondern als eine inhaltlich weiterführende Sichtweise kommuniziert und interpretiert werden.

Grabungsstaedte in Halle (Saale) finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.