Grabungsaktion im Kunstwerk

Gerhard Lampe . Produktion: Hallesches Institut für Medien e.V. (HIM)
Kamera: Thomas Knebel . Ton: Julia Hertwig . Schnitt: Gerhard Lampe

Am 27.11.2015 wird das Kunstwerk Grabungsstaedte von Archäologen der Martin-Luther-Universität Halle -Wittenberg untersucht, um aus Funden in der Skulptur Rückschlüsse auf ihren Gebrauch zu ziehen.